Telefon

0 48 24 - 300 666


Öffnungszeiten

Praxiszeiten

 

Wir sind für Sie da!

Für Notfälle ist unsere Praxis 365 Tage rund um die Uhr dienstbereit!



Für Kleintiere haben wir folgende Sprechzeiten:


Montag - Freitag: 12.00 - 12.30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 16.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 12. 30 Uhr

 

Weitere Termine und Hausbesuche können Sie unter der Praxisnummer 0 48 24 - 300 666 vereinbaren.

Termine für die Augensprechstunde bei Dr. med. Kypke nach Absprache.

Bitte beachten Sie: Für Neukunden ist die Behandlung nur gegen bar- bzw. ec-Cash Zahlung möglich

 

 

 

 



 

 

 

 

Willkommen auf den Internetseiten unserer Tierärztlichen Praxis!

Auf diesen Seiten haben wir für Sie umfangreiche Informationen zu unserer Tierarztpraxis in Krempe zusammengestellt.
Lesen Sie die aktuellsten Neuigkeiten aus verschiedenen Tierbereichen und informieren Sie sich über die von uns angebotenen Leistungen.


Aktuelles aus unserer Praxis vom 08.06.2016:
Lavylites für Tiere- SchwingungsessenzenOb Hund, Katze oder Pferd-alle Tiere können von Lavyl Auricum und Lavyl SensitivSpray sowie den anderen Produkten ...
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Kleintiere vom 27.06.2016:
Ab in den Urlaub: Gruppenreisen mit Hund    
Verreisen mit Hund? Ein Selbstgänger. Wer aber keine Lust auf Urlaub allein mit seinem Vierbeiner hat, für den könnten Gruppenreisen mit Hund eine abwechslungsreiche Alternative sein. Ob entspanntes Kanufahren auf der Lahn, Kulturreise am Bodensee, sportliches Bergsteigen in den Dolomiten oder ein aufregendes Wochenende in der Eifel, wo ein spannender Kriminalfall zu lösen ist: Hund und Halter können zusammen viel unternehmen, Abenteuer erleben und Freundschaften knüpfen.
... weiterlesen.    

Meldung aus dem Bereich Kühe vom 23.06.2016:
Neues Forschungsprojekt: Insekten in Rinderställen wirksam bekämpfen    
Wie häufig krankheitsübertragende Insekten in Rinderställen sind und wie sie sich wirksam bekämpfen lassen, will ein Team um Prof. Dr. Günter Schaub von der Ruhr-Universität Bochum untersuchen. Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und die Landwirtschaftliche Rentenbank fördern das neue Projekt mit insgesamt 770.000 Euro für zwei Jahre. Es startet im Juni 2016.
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Schweine vom 23.06.2016:
UDE: Was Zugvögel und Schwarzwild gemein haben    
Schweine mit innerem Kompass

Wild- und Warzenschweine haben anscheinend einen Magnetsinn – das fand ein deutsch-tschechisches Forscherteam um den Zoologen Dr. E. Pascal Malkemper von der Universität Duisburg-Essen (UDE) heraus. Damit liefert das Team weitere Erkenntnisse zum Magnetsinn von Säugetieren: Zuvor hatten sie diesen bereits u.a. bei Graumullen, Waldmäusen und Hunden nachgewiesen.

Die Forscher beobachteten über 1.600 Wild- und 1.
... weiterlesen.    

Meldung aus dem Bereich Pferde vom 23.06.2016:
Pferderassen vorgestellt: aid-Poster zeigt 24 Rassen auf einen Blick    
Vor etwa 7.000 Jahren begann der Mensch Pferde zu züchten. Sie wurden lange Zeit als Transportmittel, Lastenträger und Arbeitstiere eingesetzt. Heute gibt es weltweit über 200 Pferderassen, die sich im Aussehen, ihren Eigenschaften und Verwendungszweck stark unterscheiden. Ein neues aid-Poster stellt 24 der bekanntesten Rassen vor, eingeteilt in Vollblüter, Warmblüter, Kaltblüter und Ponys/Kleinpferde.
... weiterlesen.