Telefon

0 48 24 - 300 666


Öffnungszeiten

Praxiszeiten

 

Wir sind für Sie da!

Für Notfälle ist unsere Praxis 365 Tage rund um die Uhr dienstbereit!



Für Kleintiere haben wir folgende Sprechzeiten:


Montag - Freitag: 12.00 - 12.30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 16.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 12. 30 Uhr

 

Weitere Termine und Hausbesuche können Sie unter der Praxisnummer 0 48 24 - 300 666 vereinbaren.

Termine für die Augensprechstunde bei Dr. med. Kypke nach Absprache.

Bitte beachten Sie: Für Neukunden ist die Behandlung nur gegen bar- bzw. ec-Cash Zahlung möglich

 

 

 

 



 

 

 

 

Willkommen auf den Internetseiten unserer Tierärztlichen Praxis!

Auf diesen Seiten haben wir für Sie umfangreiche Informationen zu unserer Tierarztpraxis in Krempe zusammengestellt.
Lesen Sie die aktuellsten Neuigkeiten aus verschiedenen Tierbereichen und informieren Sie sich über die von uns angebotenen Leistungen.


Aktuelles aus unserer Praxis vom 12.01.2017:
Alarmanlagen schützen sie und ihr Haus sowie Hab und Gut vor Langfingern. Fehlalarme, ausgelöst durch das eigene Haustier sind nicht nur ärgerlich sondern ...
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Kleintiere vom 28.03.2017:
Was Hundehalter über Zecken wissen sollten    
Knoblauch schützt vor Vampiren, aber nicht vor Zecken
Graf Dracula und seine Kumpane fürchten Knoblauch. Doch es gibt einen Blutsauger, der sich von der kleinen Knolle leider nicht abschrecken lässt. Er ist nur wenige Millimeter groß und kann bis zu 50 verschiedene Krankheitserreger übertragen - sowohl auf den Menschen als auch auf dessen besten Freund, den Hund. Es ist: die Zecke.
... weiterlesen.    

Meldung aus dem Bereich Kühe vom 28.03.2017:
Umdenken in der Milchviehhaltung?    
Forscher untersuchen öffentliche Meinung zur frühen Trennung von Kühen und Kälbern

Die Trennung von Kühen und Kälbern in den ersten Stunden nach der Geburt ist gängige Praxis auf Milchviehbetrieben. In der Forschung ist die Frage nach dem geeigneten Zeitpunkt allerdings umstritten, und über die Einstellung der Öffentlichkeit zu diesem Thema ist nur wenig bekannt.
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Schweine vom 28.03.2017:
DBU-Tagung: Nachhaltiges Wirtschaften auf der Basis ethischer Prinzipien    
Am Mittwoch, den 5. April 2017 findet um 18:30 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Nachhaltiges Wirtschaften auf der Basis ethischer Prinzipien" statt.

Diskutanten:
Dr. André Berghegger, MdB, Haushalts- und Rechnungsprüfungsausschuss
Dr. Heinrich Bottermann, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
Dr.
... weiterlesen.    

Meldung aus dem Bereich Pferde vom 28.03.2017:
Buchtipp: Aromatherapie für Pferde    
Die fachkundige Autorin Sylvia Preuss-Giesen zeigt in diesem Buch, wie Sie bereits mit einer kleinen Auswahl ätherischer Öle Ihre Pferde und Ponys wirkungsvoll behandeln. Ob Husten, Nasenausfluss, kleine Wunden, Insektenabwehr oder nur zur Stallpflege, sie lassen sich sehr vielseitig verwenden. Schnell ist ein Hustenbalsam, eine Wundsalbe oder ein Insektenspray für den täglichen Bedarf selbst hergestellt. Auch die ausgeglichene Psyche des Pferdes liegt der Autorin am Herzen.
... weiterlesen.