Telefon

0 48 24 - 300 666


Öffnungszeiten

Praxiszeiten

 

Wir sind für Sie da!

Für Notfälle ist unsere Praxis 365 Tage rund um die Uhr dienstbereit!



Für Kleintiere haben wir folgende Sprechzeiten:


Montag - Freitag: 12.00 - 12.30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 16.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 12. 30 Uhr

 

Weitere Termine und Hausbesuche können Sie unter der Praxisnummer 0 48 24 - 300 666 vereinbaren.

Termine für die Augensprechstunde bei Dr. med. Kypke nach Absprache.

Bitte beachten Sie: Für Neukunden ist die Behandlung nur gegen bar- bzw. ec-Cash Zahlung möglich

 

 

 

 



 

 

 

 

Willkommen auf den Internetseiten unserer Tierärztlichen Praxis!

Auf diesen Seiten haben wir für Sie umfangreiche Informationen zu unserer Tierarztpraxis in Krempe zusammengestellt.
Lesen Sie die aktuellsten Neuigkeiten aus verschiedenen Tierbereichen und informieren Sie sich über die von uns angebotenen Leistungen.


Aktuelles aus unserer Praxis vom 25.07.2017:
KIEL. Erstmals ist heute (24. Juli 2017) in Schleswig – Holstein der Ausbruch der Ansteckenden Blutarmut der Einhufer in einer Pferdehaltung im Kreis ...
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Kleintiere vom 17.11.2017:
Gepanzerte Schönheit in Gefahr    
Neu entdeckte kolumbianische Schildkröte benötigt Schutz

Senckenberg-Wissenschaftler haben gemeinsam mit kolumbianischen Kollegen eine neue Schildkröten-Art in Kolumbien entdeckt. Die neue Spezies gehört zur Gattung der auffällig gefärbten Schmuckschildkröten und ist erstaunlicherweise mit Arten verwandt, die in mehreren Tausend Kilometer Entfernung vorkommen.
... weiterlesen.    

Meldung aus dem Bereich Kühe vom 17.11.2017:
Tierhalter wollen Tierschutz    
Niedersachsens Weidetierhalter erwarten bei den derzeit laufenden Koalitionsgesprächen zwischen SPD- und CDU-Landtagsfraktion über eine künftige gemeinsame Regierung konkrete Aussagen zu einem aktiven Wolfsmanagement. „Beide Spitzenkandidaten haben sich im Wahlkampf entsprechend eindeutig positioniert, diese Versprechen müssen nun eingelöst werden“, schildert Landvolkvizepräsident Jörn Ehlers.
... weiterlesen.    


Meldung aus dem Bereich Schweine vom 17.11.2017:
Antibiotika Awareness Woche in der Schweiz:    
Anwendung von Antibiotika - nur wenn nötig

Der Kampf gegen Antibiotikaresistenzen wird weltweit intensiviert. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat eine «Antibiotika Awareness Woche» lanciert, die zum ersten Mal auch in der Schweiz vom 13. bis 19. November 2017 durchgeführt wird. Die Fachwelt soll klarer vermitteln und die Bevölkerung vor allem besser verstehen, dass die Folgen von Antibiotikaresistenzen ernst zu nehmen sind und weiter zunehmen werden.
... weiterlesen.    

Meldung aus dem Bereich Pferde vom 17.11.2017:
Vielseitigkeit: Positive Medikationskontrolle bei EM in Strzegom    
Julia Krajewskis Pferd Samourai du Thot betroffen - B-Probe steht noch aus

Der Weltreiterverband FEI hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) über eine positive Medikationskontrolle informiert, die während der Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Strzegom (POL) entnommen wurde. Die Probe stammt von Julia Krajewskis Pferd Samourai du Thot.
... weiterlesen.